Liebe Sportfreunde, Liebe Vereinsmitglieder, Liebe Eltern,

ab dem 15.06.2020 öffnen die Schwimmhallen der Leipziger Sportbäder wieder und wir freuen uns, dass wir nach längerer Pause wieder Schwimmtraining anbieten können!

Ähnlich wie in den Freibädern gelten auch in den Schwimmhallen besondere Verhaltensregeln zur Vermeidung möglicher Ansteckungen. Die Öffnung der Schwimmhallen ist an ein strenges Hygienekonzept geknüft, welches Sie mit unserem Newsletter erhalten oder auf den unten angeführten Link finden. Die grundlegenden Punkte beschreiben die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.

Die Wiedereröffnung der Schwimmhallen setzt neben den Anforderungen an den Betreiber ein hohes Maß an Eigenverantwortung voraus. Es gilt der in §1 der SächsCoronaSchVO postulierte Grundsatz, dass jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person verpflichtet ist, sich im öffentlichen Raum so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen vermeidbaren Infektionsgefahren aussetzt. Es wird notwendig sein, dass jeder – egal ob Sportler oder Übungsleiter – dieser Verantwortung gerecht wird. Seien Sie sich dieser Verantwortung bitte bewusst.

Mit der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes erkennen wir das Hygienekonzept an und sind für dessen Einhaltung mitverantwortlich.

Wir wünschen uns allen einen rücksichtsvollen Umgang und guten Start bei der Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs.

Information von der  Baedergesellschaft Leipzig GmbH: Hygienekonzept Leipziger Sportbäder

mit sportlichen Grüßen.

Euer SV Handwerk Leipzig e.V.